Inspiratie & Recepten

Haferflocken über Nacht

Haferflocken über Nacht

Hier finden Sie alles, was Sie über Haferflocken über Nacht wissen müssen – das beste Grundrezept, das richtige Verhältnis und einige Rezepte. Overnight Oats sind köstlich, einfach zuzubereiten und perfekt für die Zubereitung am Morgen.

Essen Sie gerne warme Haferflocken, bevorzugen aber im Sommer etwas Erfrischendes? Oatmeal Overnight ist perfekt für Sie!

Ich bin ein großer Fan von warmen Haferflocken (insbesondere von gebackenen Haferflocken), aber Overnight Oats haben einen besonderen Platz in meinem Herzen. Sie sind einfach zuzubereiten und es gibt unzählige Rezepte. Ich liebe es, dass ich alles am Vorabend vorbereiten kann und mit einem köstlichen Frühstück aufwache. Ich habe viele verschiedene Haferarten ausprobiert. Dieser Artikel soll alle Ihre Fragen zu Haferflocken über Nacht beantworten.

Wie kann man Haferflocken über Nacht zubereiten?

Overnight Oats sollten kalt gegessen werden, aber wenn Sie warme Haferflocken bevorzugen, können Sie sie jederzeit aufwärmen. Wenn die Haferflocken über Nacht eingeweicht werden, werden sie weich und leicht verdaulich, so dass man sie auch kalt essen kann!

Zutaten für Overnight Oats

  1. Zweimal darfst du raten: Das Hauptrezept sind Haferflocken. Es gibt verschiedene Haferflockenarten, die Sie verwenden können: Natur, Schokolade, Apfel, Banane, Kokosnuss und mehr… Die Haferflocken saugen die Flüssigkeit über Nacht auf und sorgen so für eine herrlich cremige Konsistenz. Instant-Haferflocken, die schnell kochen, funktionieren nicht, da sie die Flüssigkeit nicht in gleicher Weise aufnehmen.
  2. Milch – Sie können die Overnight Oats mit jeder Art von Milch zubereiten, die Sie mögen. Ich persönlich bin ein Fan von Pflanzenmilch. Ich verwende für meine Overnight Oats normalerweise ungesüßte Mandelmilch.
  3. Joghurt – verleiht den Overnight Oats eine besonders cremige Konsistenz und liefert ein wenig Eiweiß. Ich persönlich verwende gerne griechischen Joghurt, weil er den höchsten Proteingehalt und den geringsten Zuckergehalt hat. Um vegane oder milchfreie Overnight Oats zuzubereiten, können Sie einen milchfreien Joghurt verwenden oder den Joghurt ganz weglassen und zusätzliche Milch verwenden.
  4. Chia-Samen – Chia-Samen sind optional, aber ich liebe sie, weil sie dem Gericht etwas Ballaststoffe, Eiweiß und Omega-3-Fettsäuren hinzufügen. Sie helfen auch, einen Teil der Milch aufzusaugen, wodurch der Hafer eine dickere Konsistenz erhält.
  5. Toppings – Hier können Sie kreativ werden. Genau wie bei normalen Haferflocken gibt es einige klassische Zusätze wie Vanilleextrakt, gemahlener Zimt, Ahornsirup (oder Honig) und Körner, die den Geschmack auf die nächste Stufe heben und Overnight Oats super lecker machen.

Overnight Oats Verhältnis

Das Grundrezept für Overnight Oats ist super einfach! Das Schwierigste ist, das richtige Verhältnis von Haferflocken und Milch zu finden.

Ich strebe ein Verhältnis von 1:1 von Haferflocken zu Milch an, plus die Hälfte der Menge Joghurt. Für 1 Tasse Haferflocken nehme ich also 1 Tasse Milch + 1/2 Tasse Joghurt (oder, wenn Sie keinen Joghurt verwenden, 1/2 zusätzliche Tasse Milch). Für dieses Rezept lasse ich den Joghurt weg und verwende die zusätzliche Milch. Dadurch erhalten die Haferflocken die perfekte Konsistenz. Nicht zu dick, aber auch nicht zu flüssig.

Seien Sie kreativ!

Wie gesagt, Sie können verschiedene Zutaten mischen oder Toppings hinzufügen, um Ihren Overnight Oats den letzten Schliff zu geben. Hier sind einige Beispiele für Beläge, die Sie verwenden können.

  • Obst – mit Bananen und Beeren kann man nichts falsch machen, aber fast jedes Obst ist geeignet.
  • Erdnussbutter ist definitiv ein Muss. Er macht die Overnight Oats noch cremiger.
  • Nüsse und Samen – Mandeln, Erdnüsse, Pekannüsse, Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Kokosnuss, Haselnüsse, Kürbiskerne… der Himmel ist die Grenze
  • Granola – Ich bin (natürlich) ein Granola-Liebhaber und liebe es, knuspriges Granola zu meinen Overnight Oats hinzuzufügen.
  • Schokolade – Ich bin ein großer Fan davon, den Overnight Oats ein wenig Schokolade hinzuzufügen. Ich verwende gerne Schokoladenflocken.

Sind Haferflocken über Nacht gesund?

Haferflocken bieten viele gesundheitliche Vorteile. Das liegt an ihrem hohen Gehalt an Ballaststoffen und Proteinen. Sie enthalten auch Vitamine und Mineralien, darunter Mangan, Phosphor, Magnesium, Kupfer, Eisen und Zink. So wird sichergestellt, dass die Haferflocken gesund für den Darm sind.

Können Haferflocken über Nacht aufbewahrt werden?

Overnight Oats können in einem Vakuum bis zu fünf Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Je länger man sie aufbewahrt, desto cremiger werden sie. Ich esse meine normalerweise am nächsten Tag.

Wie lange müssen Overnight Oats eingeweicht werden?

Die Milch muss über Nacht in die Haferflocken einziehen. Auf diese Weise erhalten Sie die optimale Textur. Ich empfehle, ihn mindestens 6 Stunden lang im Kühlschrank zu lassen. Ich persönlich mag sie bis zu 24 Stunden. Danach sind sie für meinen Geschmack ein bisschen zu cremig. Nehmen Sie sie aus dem Kühlschrank, wenn Sie sie essen möchten.

Haferflocken-Rezepte für die Nacht

Im Folgenden finden Sie 2 Rezepte für Haferflocken-Overnight-Bowls. Sie sind einfach zu machen und vor allem lecker.
Genießen Sie es.

Kokosnuss-Schoko-Overnight-Oats

Inhaltsstoffe

  • 1 Tüte Schokoladen-Bananen-Haferflocken
  • 1 Teelöffel Kokosnussraspeln
  • ½ Tasse (120 ml) leichte Kokosnussmilch
  • Als Belag: Erdbeeren, Granola und/oder geriebene Schokolade.

Vorbereitung

  1. Am Abend die Haferflocken, Kokosraspeln und Kokosmilch in einen Topf oder eine Schüssel geben.
  2. Gut umrühren, bis sich alles verbunden hat.
  3. Über Nacht im Kühlschrank einweichen lassen.
  4. Rühren Sie ihn morgens schnell um und servieren Sie ihn mit Beeren, Kokosraspeln und Kakaonibs (oder anderen Toppings Ihrer Wahl). Sie können ihn auch in einem fest verschlossenen Glas als Frühstück oder Snack zum Mitnehmen mitnehmen.

Chia-Apfel-Haferflocken mit Nüssen und Beeren über Nacht

Zutaten:

  • 1 Tüte Apfel Haferflocken
  • 1 Teelöffel Chiasamen
  • ½ Tasse (120 ml) ungesüßte Mandelmilch
  • 2 Esslöffel Naturjoghurt (normal oder pflanzlich)
  • (fakultativ) eine Prise Zimt
  • 1 Beutel Goji-Beeren & Nüsse, zum Bestreuen
  • (optional) Apfelscheiben, ein Esslöffel Joghurt und ein Schuss Honig oder Ahornsirup als Topping

Vorbereitung:

  1. Alle Zutaten, außer dem Belag, in einen Topf oder eine Schüssel geben. Umrühren, bis alles gut vermischt ist, und über Nacht oder für mindestens 4 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.
  2. Vor dem Verzehr umrühren, mit Nüssen und Beeren garnieren und servieren. Als zusätzlichen Belag können Sie Apfelscheiben, Joghurt und Honig oder Sirup hinzufügen. Servieren und genießen.
  3. Tipp: Sie können das Glas auch mit einem Deckel verschließen und es als Frühstück oder Snack zum Mitnehmen verwenden!

Schlussfolgerung

Overnight Oatmeal ist köstlich cremig und super einfach zuzubereiten. Er ist nicht nur gesund, sondern man kann ihn auch nach Belieben mit Obst, Nüssen, Samen und vielem mehr belegen. Um das beste Ergebnis zu erzielen, bewahren Sie es eine Nacht lang im Kühlschrank auf. Das Verhältnis von Milch zu Hafer ist das wichtigste von allen.

Haben Sie schon einmal Haferflocken über Nacht gemacht? Wie sahen Ihre aus?
Sagen Sie mir Bescheid!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Misschien vind je deze ook leuk

Josephine en Charlotte Clarys

Arthur & The Sisters

the sisters

Leuk dat je hier bent! We hopen dat je wat inspiratie kan halen uit onze recepten of nieuwtjes. Heb je zelf een leuk recept? Laat het ons zeker weten!

Josephine & Charlotte

Onze favorieten
Pluk de dag
Ontbijt